Nächste Veranstaltung

Montag, 12.November 2018, 18:15, ETHZ HG D 7.1

Prof. Dr. Luca Regli, UniversitätsSpital Zürich, Klinikdirektor der Klinik für Neurochirurgie

Präzisionsarbeit in der Neurochirurgie

Die Neurochirurgie beschäftigt sich mit der operativen Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems, vor allem mit Erkrankungen des Gehirns und der Wirbelsäule. Eingriffe am komplexen anatomischen und funktionellen Netzwerk des Nervensystems sind eine Gratwanderung und erfordern höchste Präzision. Zum einen um die Erkrankung (z.B. Tumor oder Gefässmissbildung) vollständig zu entfernen, zum anderen um das gesunde Gewebe zu schonen und dessen Funktion zu erhalten. Um diese schmale Gratwanderung zu meistern bedarf es der Expertise des Chirurgen (z.B. anatomisch-physiologisches Wissen, Erfahrung und operative Geschicklichkeit) aber auch der Unterstützung durch technische Hilfsmittel, die heutzutage bei praktisch jeder Operation zum Einsatz kommen. Dazu zählen etwa die Neuronavigation, intraoperative Bildgebungsverfahren (z.B. Ultraschall, CT, MRI), die elektrophysiologische Testung von Nervenfunktionen (teils in Vollnarkose und bisweilen auch bei wachen Patienten) oder auch Farbstoffe, die während des Eingriffs Tumoren oder Gefässmissbildungen besser sichtbar machen. Heutzutage werden praktisch alle Ein­griff mit dem Operationsmikroskop durchgeführt. Die Meilensteine in der Entwicklung neuer Operationstechniken hatten jeweils eine Gemeinsamkeit: die Verbesserung der Visualisierung (Licht und optische Systeme). So hat sich die Technik vom einfachen Deckenlicht, über Stirnlampen hin zum Operationsmikroskop entwickelt und erforderte auch bei jedem Schritt neue Instrumente und Strategien. Die Weiterentwicklung und Implementierung innovativer Techniken der Zukunft (z.B. Exoskope, 3D 360° Endoskope, Laser-Katheter, augmented reality, robotics) ist eine wichtige Aufgabe eines grossen akademischen Zentrums, die verpflichtet und die begeistert.


Vortrag Prof. Gunnar Rätsch vom 29. Oktober 2018
Vortrag Dr. Jan Beutel vom 22. Oktober 2018

Die Präsentationsfolien dieser Vorträge sind in der Rubrik Veranstaltungen verfügbar. (Den entsprechenden Vortrag aufklappen und bis Unterlagen scrollen. Sie müssen eingeloggt sein.)


Programm des 194. Gesellschaftsjahres
  • Alle Vorträge des 194. Gesellschaftsjahres finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen.
  • Die Vorträge im Herbstsemester 2018 finden im Hörsaal HG D 7.1 statt → Lageplan.

Hinweise

Hier finden Sie Hinweise auf andere Organisationen, Bücher sowie weitere Informationen von Interesse für die TGZ-Mitglieder. Weitere und ausführlichere → Hinweise sind im Mitgliederbereich aufgeführt.

TGZ-Jahresschlussessen am 26. November 2018

Bitte melden Sie sich mit dem Online-Formular im Veranstal-tungshinweis „Jahresschluss-essen“ an (Mitglieder).

Zur Anmeldung
Aktuelle Veranstaltungen

Hier können Sie die Veranstal-tungsübersicht des 194. Gesell-schaftsjahres herunterladen.

Veranstaltungen 194. GJ
Interesse an der TGZ?

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Geschichte.

Die TGZ seit 1825
Interesse an einem Beitritt?

Hier finden Sie alles, was Sie für einen Beitritt wissen müssen, und auch das Beitrittsformular.

Mitglied bei der TGZ