Nächste Veranstaltung

Montag, 22. Oktober 2018, 18:15, ETHZ HG D 7.1

Dr. Jan Beutel, TIK, ETHZ

IoT am Matterhorn – Drahtlose Sensoren für die naturwissenschaftliche Grundlagenforschung

Zusammen mit weiteren interdisziplinären Forschungspartnern aus den Geo- und Ingenieur-wissenschaften untersucht und implementiert eine Forschungsgruppe des TIK (Institut für Tech-nische Informatik und Kommunikationsnetze der ETH Zürich) neue Messmethoden für die Grund-lagenforschung und Warnung vor Naturgefahren im hochalpinen Raum. Das Werkzeug der Wahl sind kleinste, drahtlose Sensoren (auch bekannt unter dem Begriff Sensornetze oder Internet of Things), die Schweizer Alpen sind das Labor – am Beispiel Matterhorn schon über zehn Jahre. In diesem Vortrag wird präsentiert, wie die teilweise energieautarken Sensoren im Labor entwickelt werden und wie die Messdaten vom Matterhorn auf die Datenbank-Server an der ETH Zürich kommen. Die weitere Diskussion zeigt anhand von Beispielen, wie die Forschung in der Techni-schen Informatik dadurch mit Themen wie dem Klimawandel verbunden ist und zur Beherr-schung von Naturkatastrophen wie dem Cengalo-Felssturz beiträgt.


Vortrag Dr. Ralf Dragon vom 01. Oktober 2018

Die Angaben zum Vortrag von Dr. Ralf Dragon vom 1. Oktober 2018 sind durch den Kommentar der Sitzungsleitung ergänzt worden. Dort können Sie auch die Vortragsfolien herunterladen (Sie müssen eingeloggt sein).


Programm des 194. Gesellschaftsjahres
  • Alle Vorträge des 194. Gesellschaftsjahres finden Sie im Register Veranstaltungen.
  • Die Vorträge im Herbstsemester 2018 finden im Hörsaal HG D 7.1 statt → Lageplan.

Weitere Veranstaltungen

Mittwoch, 7. November 2018, 17:30 – 19:30, PH Zürich

Swiss Engineering – Fachgruppe Elektronik und Informatik (FAEL)

Automatisierte Mobilität – Die Zukunft als Beifahrer

Nachdem nun auch die VBZ einen selbstfahrenden Bus auf ihrem Werksgelände testet, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis ÖV und Privatverkehr ohne menschliche Einwirkung funktionieren. Über das Wort „Fahrzeuglenker“ werden wir uns dereinst wundern. Während es aber jetzt noch längst nicht so weit ist, bereiten sich alle auf die Zukunft vor. Am FAEL Herbstseminar stellen wir einige Firmen und Institutionen vor, welche sich schon jetzt mit der Situation befassen, dass der Mensch dereinst nur noch Beifahrer sein wird.

Kosten für TGZ-Mitglieder CHF 20.00. Programm und Anmeldung → hier. Die Anmeldung kann auch direkt über die Swiss Engineering-Website erfolgen → FAEL-Veranstaltungen.

Hinweise

Hier finden Sie Hinweise auf andere Organisationen, Bücher sowie weitere Informationen von Interesse für die TGZ-Mitglieder. Weitere und ausführlichere → Hinweise sind im Mitgliederbereich aufgeführt.

Aktuelle Veranstaltungen

Hier können Sie die Veranstal-tungsübersicht des 194. Gesell-schaftsjahres herunterladen.

Veranstaltungen 194. GJ
Interesse an der TGZ?

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Geschichte.

Die TGZ seit 1825
Interesse an einem Beitritt?

Hier finden Sie alles, was Sie für einen Beitritt wissen müssen, und auch das Beitrittsformular.

Mitglied bei der TGZ